Startseite
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Konzeption

Projektarbeit:

Laufende Projekte in unserer Kindertagesstätte sind unter anderem "Haus der kleinen Forscher", "Das Zahlenland" und "Im Entenland".

Zahlenland

Entenland

 

 
Praktikums- /Ausbildungsstätte:

Praktikanten aus verschiedenen Schulformen können bei uns einen Einblick in unsere Arbeit erhalten und die nötigen Erfahrungen sowie Kenntnisse durch eine professionelle Anleitung sammeln.

Für uns als Team ist es wichtig, dass die Praktikanten Interesse und Engagement am Berufsbild des Erziehers zeigen, den positiven Blick auf das Kind richten können und zuverlässig in ihrer Arbeit sind. Außerdem sollten sie eine Bereitschaft zu den Eltern zeigen (Elternarbeit) und gemeinsamen im Team arbeiten (Teamarbeit) können.

 

 

Integration:

Unter einer Integration von Kindern mit Behinderung verstehen wir, eine gemeinsame Erziehung, Bildung und Betreuung aller Kinder bis zum Schuleintritt. Damit geht eine spezifische Entwicklungsunterstützung für diejenigen Kinder einher, die nach BSHG und KJHG Anspruch auf Eingliederungshilfen haben. Zur Erfüllung dieser Aufgaben kooperieren wir, die Kindertagesstätte, mit der Familie des Kindes, mit medizinischem und therapeutischem Fachpersonal sowie mit dem Sozialamt.
 

Essenanbieter:

Unsere Mittagverpflegung beziehen wir von " apetito". Wir achten ganz besonders auf eine abwechslungsreiche und kindgerechte Ernährung und berücksichtigen in unserem Angebot die speziellen Wünsche und Bedürfnisse der Kinder.


 

Aufgaben und Ziele:

Unsere Aufgaben und Ziele entnehmen wir dem § 22 KJHG und dem Sächsischen KitaG.

Ziel unserer pädagogischen Arbeit soll sein, die Erziehung der Kinder in der Familie zu begleiten, zu unterstützen und zu ergänzen, jedoch nicht zu ersetzen. Um eine ganzheitliche Entwicklung eines jeden Kindes zu gewährleisten, baut unsere Arbeit auf die sechs Bereiche des Sächsischen Bildungsplanes auf.

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen gefunden